Dipl.-Ing.  Katrin Bobenhausen                                                             Architektin    *    Stadtplanerin

 

Während des Architekturstudiums an der TU Hannover und TU München in den 1980er Jahren habe ich die Grundlagen des Perspektiv- und Freihandzeichnens von Grund auf erlernt. Mangels Computern mit  Zeichenprogrammen war es damals unabdingbar, die eigenen Vorstellungen anschaulich als Zeichnung darzustellen und präsentieren zu können. Aufbauend auf diesen eher handwerklichen Zeichentechniken habe ich mit der Zeit meine individuelle zeichnerische und grafische Ausdrucksform entwickelt. Durch meine berufliche Tätigkeit in den Bereichen Stadtgestaltung, Architektur und Bauen in historischer Umgebung verbindet sich die visuelle, persönliche Wahrnehmung mit Fachwissen. Dis kommt auch in meinen Arbeiten mit Ton zum Ausdruck.

 

Im Laufe der Jahre ist zeichnen zu einem Teil  von mir

geworden, den ich nicht missen möchte - ob zu Hause                                                    

in Köln, auf Reisen, bei der Arbeit oder zusammen mit

den Köln-Düsseldorfer "Urban Sketchers".